Gazpacho – ein erfrischend sommerliches Süppchen

Gazpacho
Facebook
Facebook
INSTAGRAM
über Email folgen
Google+
http://www.probiers-mal-gesund.de/gazpacho-ein-erfrischend-sommerliches-sueppchen/
Twitter

Genau das Richtige für heisse Tage im Sommer ist Gazpacho. Eine kalte rohköstliche Gemüsesuppe aus Spanien. Dort habe ich es auch kennen und lieben gelernt, nicht nur weil es gut schmeckt und erfrischt, sondern auch, da es noch dazu richtig gesund ist.

Del gazpacho no hay empacho”, “vom Gazpacho bekommt man keinen verdorbenen Magen” sagt man in Andalusien, wo die kalte Gemüsesuppe herkommt. Kein Wunder, denn gut bekömmlich ist sie und noch dazu sättigend, vitalisierend und durstlöschend an heissen Sommertagen. Daher wurde das Gazpacho schon zu vorrömischer Zeit von den spanischen Bauern geschätzt.

Was ich ausserdem am Gazpacho schätze? Es wird roh zubereitet, wobei alle Enzyme, die so wichtig sind für die Verdauung, sowie die vielen Vitalstoffe erhalten bleiben. Das rote Gemüse darin versorgt uns mit allerhand Antioxidantien, Beta Carotin (Provitamin A), Vitamin C und entzündungshemmenden Stoffen u.a. aus dem Knoblauch.

Gazpacho

(meine Version)

für 2 Personen

1 kleine Zwiebel

1-2 Knoblauchzehen

ca. 5 mittelgrosse Tomaten

1 Paprika

1 kleine Karotte

1 EL Olivenöl

1 EL Zitronensaft oder Essig

1 Prise Salz

ca. 100 ml Wasser

optional: ein kleines Stück altes eingeweichtes Weissbrot (z.B. vom Vortag)

Alles in Stücke schneiden, in den Mixer geben und zuerst nur wenig Wasser hinzugeben. Schön fein pürieren. Wenn es noch zu dickflüssig ist, einfach mehr Wasser hinzufügen. Abschmecken.

Man sollte es kalt geniessen. Ich gebe dazu meist Eiswürfel hinein. Ein echter Spanier isst natürlich noch Weissbrot dazu. Das passt auch am besten. Als gesundheitsbewusste Person, kann man aber auch mal darauf verzichten oder zu Vollkornbrot greifen.

Auch grünes Gazpacho ist möglich. Dafür verwende ich meistens Gurke, Avocado, Rucola, Sprossen… eben alles was ich gerade so an Grünem zur Verfügung habe.

Du kannst dein Gazpacho auch unterwegs, z.B. zur Arbeit, in einer Flasche mitnehmen und wie einen Smoothie trinken. So bist du den Tag über ideal versorgt mit Vitalstoffen und behältst einen kühlen Kopf.

Adiós und bis Bald! 🙂

Bianka

Folge meinem Blog auf Bloglovin

Schreibe einen Kommentar